Auf der Seite umschauen oder lieber persönliche Beratung: 0211-9894497 - Ein Klick auf "schließen" zeigt Dir die Shop-Elemente --> schließen

Die 1. Awista Upcycling Kollektion

24. November 2015
Freunden empfehlen ...Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Ab sofort bestellbar bei Planet Upcycling

PLUP featuring Awista style

Pünktlich zur Woche der Abfallvermeidung, die heute zu Ende geht, haben wir diese Woche unsere neue Kollektion der Presse vorgestellt.

Taschen und Accessoires aus den Anzügen der Awista-Männer.

Unser Schaufenster strahlte in Orange, dass es allen Holländern eine Freude gewesen wäre. Aber auch alle anderen Passanten blieben stehen.

PLUP_Entwürfe_awista_1

Das soll auch so sein, sonst würde man es nämlich nicht lange benutzen und wieder wegwerfen. Da vor unserem Haus eine Papiermülltonne steht, sehe ich ziemlich oft die Kollegen von der Awista mit einem Leuchten auf ihren Anzügen. Die jeden Tag dafür sorgen, dass wir nicht in unserem Dreck und Müll ersticken. Da uns das ja durchaus irgendwie verbindet, weil das Thema Upcycling genau hier ansetzt, fand ich die Idee fantastisch, aus diesen Anzügen etwas zu entwerfen.

Aber mal von Anfang an. Letztes Jahr um diese Zeit kam mir die Idee. Es ist die meiste Zeit des Tages dunkel und wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, ist man meist nur ein dunkler Schatten. Warnwesten vergisst man immer anzuziehen.

Die Kids finden sie zunehmend uncooler, je größer sie werden.

Es müsste mal was richtig schönes geben, was man auf dem Fahrrad oder zu Fuß gern benutzt, um nicht übersehen zu werden. denn hier ist es wie bei allen anderen nachhaltigen Produkten:

Man kann noch so überzeugt davon sein, dass all das GUT für mein Überleben oder das der Umwelt ist, man kauft es erst dann, wenn man es SCHÖN findet.

Just zu dieser Zeit kam Frau Eva-Maria Bisges in unseren Laden. Sie ist Abfallberaterin bei der Awista und erzählte von ihren Projekten vor allem mit Kindern, um ihnen das Thema Abfallvermeidung nahe zu bringen. Sie geht z.B. auch in Kindergärten und macht tolle Workshops mit den Kids.

Ich eröffnete ihr meine Idee und sie war sofort Feuer und Flamme

Sie versprach mir, ausgediente Kleidung der Awista zu besorgen und setzte alle Hebel in Bewegung um die anfänglich etwas ungläubigen Kollegen von unserem Vorhaben zu überzeugen.

Nach einiger Zeit hatten wir dann 5 Hosen und 2 Jacken zum Testen

und fingen an zu „Brüten“.

top

Heute präsentieren wir die Upcycling Prototypen aus der ausrangierten Arbeitskleidung der Awista der Presse

top

PLUP_Awista_Express_1

Alles was passen muss, fertigen wir auch auf Maß in unserem Atelier an. Unsere Entwürfe sind noch längst nicht alle umgesetzt. Anregungen, Wünsche und Ideen nehmen wir immer gern entgegen. Denn wir möchten ja vor allem Eines: Lieblingsstücke schaffen. Lang und gern getragen. Denn nur das vermeidet Müll.

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit stellen wir nun vor:

  • Taschen in verschiedenen Größen und Formen
  • Kapuzen
  • Handschuhe
  • Schlüsselanhänger
  • Stulpen
  • Mützen
  • einen Rock und eine
  • Hundeweste

Bestellen kann man im Laden in der Ackerstraße 168b oder über folgende Kontaktmöglichkeiten:

Ansprechpartnerin: Annekathrin Metzler
Telefon Laden & Atelier: 0211-9894497
E-Mail: Anne(ät)planet-upcycling.de

Zum Beitrag in der WZ – Westdeutschen Zeitung.

top

Die Anfahrt

Freunden empfehlen ...Email this to someonePin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.